Einfache Sprache
06.04.2017

Aleksandar Vucic ist neuer Präsident von Serbien

In Serbien wurde ein neuer Präsident gewählt. Er heißt Aleksandar Vucic.

Link zum Original-KURIER-Artikel

Die Serben haben am Sonntag, 2. April
einen neuen Präsidenten gewählt.
Der neue Präsident ist Aleksandar Vucic.
Aleksandar Vucic ist 47 Jahre alt
und gehört zur serbischen Fortschritts-Partei, kurz SNS.
Er will, dass Serbien in Zukunft zur Europäische Union gehört.
Die Europäische Union ist ein Zusammen-Schluss
von 28 Ländern aus Europa.
Neben Aleksander Vucic haben sich noch 10 Kandidaten
für den Job als Präsident beworben.

Der Vorgänger von Aleksandar Vucic
war sein Parteifreund Tomislav Nikolic.
Tomislav Nikolic war seit 2012 Präsident von Serbien.
Aleksandar Vucic ist nach 25 Jahren der 1. Präsident,
der bereits im 1. Durchgang die meisten Stimmen bekommen hat.
Deswegen gibt es keine Stichwahl mehr.