© Ian Ehm

Werbung
10/10/2020

Altersvorsorge: Jetzt starten

Manfred Bartalszky ist Vorstand der Wiener Städtische und wendet sich mit einem Pensionstipp an Sie.

Seit Längerem ist eines bekannt: Wer im Alter seinen gewohnten Lebensstandard halten möchte, kommt nicht umhin auch privat vorzusorgen. Viele Menschen schieben das Thema Altersvorsorge vor sich her, weil sie glauben, dass später immer noch genug Zeit dafür bleibt. Was viele dabei gern übersehen: Beim Ansparen spielt der Faktor Zeit die entscheidende Rolle!

Daher mein Tipp: Die Prämienbegünstigte Zukunftsvorsorge ist DAS Einsteigerprodukt in die private Altersvorsorge. Es gibt kein zweites vom Staat gefördertes Produkt mit vergleichbaren steuerlichen Vorteilen: Keine Versicherungssteuer, keine Kapitalertragssteuer und auch keine Einkommensteuer bei Auszahlung des Kapitals in Rentenform. Zusätzlich gibt es eine Kapitalgarantie auf die einbezahlte Prämie und für 2020 eine staatliche Förderung in Höhe von 4,25 Prozent oder maximal 125,70 Euro. Und, schon ab 30 Euro im Monat sind Sie dabei.

Mehr Informationen finden Sie unter wienerstaedtische.at/pension

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.