© Sooner / Weit

Werbung
03/01/2021

Streaming: Wie diese Menschen ihre Komfortzone verlassen

Die wirklichen Erlebnisse liegen außerhalb der Komfortzone: Die besten Dokus und Serien über Grenzgänger

Weiter weg reisen. Schneller ans Ziel kommen. Höhere Berge besteigen. Schöner spielen. Schöner tanzen. Der KURIER und SOONER stellen Menschen vor, die von Neugier oder Ehrgeiz getrieben sind und unvergleichliche Erlebnisse suchen. Haben Sie daran teil:

Weit, weit weg

Im Frühling 2013 beginnen Gwendolin und Patrick ihre Reise. Sie wollen immer weiter gen Osten, bis sie aus dem Westen wieder heimkehren. Ohne Flugzeug. Mit ihrer Kamera filmen sie die Stille Zentralasiens genauso wie die Hektik Indiens. Sie trampen weiter durch Nepal, das Karakorum-Gebirge und China. Sie setzen nach Mittelamerika über, in Mexiko kommt ihr Sohn zur Welt.

Die Doku Weit. Die Geschichte von einem Weg um die Welt zeigt uns, wie schön unsere Erde ist und mit wie viel Gastfreundschaft Gwendolin und Patrick aufgenommen werden. Den ganzen Film sehen Sie kostenlos auf SOONER.

Steppenlauf: Drei mongolische Langläufer wollen Teil der internationalen Elite werden

Den drei jungen Sportlern Usukhbayar, Oyunchimeg und Gerelt-Od fehlt es eigentlich an allem: Trainingsmöglichkeiten, anerkannte Wettkampfstrecken, Budget. Aber nicht an Freude und Kampfgeist. So kommt es, dass sich der ehemalige deutsche Olympia-Langläufer und Bundestrainer Georg Zipfel dafür engagiert, dass Langlaufen auch in der Mongolei zu einem Spitzensport wird.

Eine spannende Doku aus Deutschland (2014) und hier als Stream verfügbar.

Between Home – Odyssey of an Unusual Sea Bandit

Ich habe keinen Segelschein, gesteht Nick gleich zu Beginn seiner Erzählung. Das hält ihn aber nicht davon ab, alleine drei Jahre auf einem Segelboot zu verbringen und von Europa nach Australien zu segeln.

Machen Sie sich selbst ein Bild von dem jungen Grenzgänger: Hier geht's zum Stream.

Erfolg und Verlust liegen so knapp nebeneinander: Messner

Extrem-Bergsteigen ist wohl der Inbegriff von Grenzüberschreitung. Eisige Temperaturen, widrige Bedingungen und Sauerstoffknappheit gilt es auf dem Weg zum Gipfel zu trotzen. Regisseur und Produzent Andreas Nickel hat sich auf die Spurensuche nach einem der ganz Großen begeben: Reinhold Messner. Ein einfühlsamer Film erzählt von Messners Kindheit in Südtirol, erfolgreiche Besteigungen und schlimme Verluste sowie von seinem heutigen Leben auf Schluss Juval.

Eine Inspiration für alle, die die Grenzen des Machbaren suchen. Messner ist auf SOONER verfügbar.

Dort, wo alles begann: Solo  Out of a Dream

1994 reist der niederländische Regisseur Jos de Putter nach Rio de Janeiro, Brasilien, und besucht Leonardo Santiago in den Favelas. 20 Jahre später ist der Fußballer ein internationaler Star und kehrt mit Jos an die Orte seiner Kindheit zurück. Die Konfrontation mit seiner Vergangenheit ist eine ganz eigene Herausforderung.

Hier können Sie die Doku aus dem Jahr 2014 streamen.

Musik und Tanz

Musiker, Tänzer, Performer und Künstler sind immer auf der Suche nach Größerem. Eine Auswahl.

  • Dirigenten bei der Probe begleitet – nun ja – sieben der erfolgreichsten Dirigenten des 20. Jahrhunderts bei der Probe. Sie erhalten Einblicke in die Konzertvorbereitungen und wie sich die Beziehung zwischen Dirigent und Orchester entwickelt.
  • Don Quichotte ist ein Klassiker unter den Balletten. Wer sich nach Bühnenerlebnis sehnt oder dieses kennenlernen will, kann die Neuinszenierung der Opéra national de Paris bestaunen.
  • Wie Ballett zeitgenössisch interpretiert wird und wie man eine Bühne unter Wasser setzt, zeigt A Swan Lake.
  • Dass der Weg nach oben beschwerlich ist, wissen auch die Cheerleader aus Rovaniemi am Polarkreis. Die wohl traurigste und schlechteste Mannschaft von Finnland will es an die Spitze schaffen: Cheer Up.

Die neue europäische Streamingalternative

SOONER ist der neue Player am Streamingmarkt und bietet sowohl etablierten RegisseurInnen als auch Newcomern eine Bühne. Gerade noch beim Filmfestival und gleich darauf als Stream verfügbar: SOONER vereint die besten Serien, Filme und Dokus aus den Bereichen Independent, Arthouse und Performing Arts. Was für konventionelle Plattformen zu eckig und zu kreativ ist oder schlicht nicht ins Schema passt, das wird auf SOONER gebührend gefeiert.

Das BASE Abonnement ist in HD-Qualität um 7,95 € pro Monat zu haben, als Jahresabo schon um 4,99 € pro Monat. Neu für Studierende: Die ersten drei Monate Streaming sind gratis, danach monatlich 2,99 €. Auch ohne Mitgliedschaft können Sie einzelne Filme um 1,95 € ausleihen und 72 Stunden lang ansehen.

KURIER-LeserInnen streamen 14 Tage gratis.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.