© Dorfgemeinschaft Breitenfurt

Sponsored Content
11/22/2019

Ein neues Haus für Menschen mit Unterstützungsbedarf

Impact Financing. Die Dorfgemeinschaft Breitenfurt baut ein weiteres Betreuungszentrum für junge Menschen mit hohem Unterstützungsbedarf. Die UniCredit Bank Austria hilft bei der Finanzierung.

Jeden Tag werden rund 100 Menschen mit Unterstützungsbedarf in der Dorfgemeinschaft Breitenfurt betreut. Ein Projekt, das es bereits seit über 20 Jahren gibt, und das sehr erfolgreich. Der große Erfolg gründet nicht zuletzt darauf, dass in diesem „Dorf“ alle Bereiche, die zu einem Gemeinschaftsleben gehören, berücksichtigt wurden. Es gibt Wohnhäuser zum Leben und Werkstätten zum Arbeiten, einen Festsaal mit Café und ein Zentrum für zahlreiche medizinische und Therapieangebote.

Peter Lohmer, Bereichsleiter Wohnen in der Dorfgemeinschaft Breitenfurt: „Wir hatten in den vergangenen Jahren zahlreiche Anfragen und mussten diese wegen Platzmangel leider immer wieder absagen. Doch aufgrund einer Grundstücksschenkung durch das Österreichische Mutterhilfswerk in Purkersdorf am Wienerwaldsee können wir nun weiter ausbauen.“ Im März erfolgte bereits der Spatenstich für das neue Gebäude und schon im nächsten Sommer will man mit dem Projekt Wienerwaldsee in Betrieb gehen. „Mit der Erweiterung schaffen wir nun Platz für weitere 30 Menschen mit einem sehr hohen Pflegebedarf und 16 zusätzliche Tagesbetreuungsplätze“, so Lohmer.

Expansion mit Partner

Dieses neue Projekt war eine echte Herausforderung für die Dorfgemeinschaft Breitenfurt. Ein Investitionsvolumen von 3,8 Millionen Euro war zu stemmen, was mit Partnern gelang. So konnte das Projekt durch einen Mix aus eigenen Rücklagen der Dorfgemeinschaft, öffentlichen Förderungen sowie einem Kredit mit sehr attraktiven Konditionen seitens der UniCredit Bank Austria im Rahmen ihrer 2019 gestarteten Social Impact Banking Initiative finanziert werden.

Die UniCredit Bank Austria hat uns aber nicht nur sehr günstige Konditionen geboten, sondern stand uns auch in der Projektkalkulation mit Rat und Tat zur Seite.

Peter Lohmer | Bereichsleiter Wohnen in der Dorfgemeinschaft Breitenfurt

Geld, das etwas bewegt

Die Dorfgemeinschaft Breitenfurt ist beispielgebend für Projekte, die im Rahmen der neuen Social Impact Banking Initiative der UniCredit Bank Austria eine Unterstützung erfahren. Mit Impact Financing finanziert und fördert die Bank Unternehmen und gemeinnützige Organisationen, die sich aktiv für soziale Verbesserungen in der Gesellschaft einsetzen. Wichtig ist, dass solide und finanziell gut geführte Unternehmen unterstützt werden, die sich prinzipiell eine Finanzierung leisten können und ein Sozialprojekt auch mittels Kredit finanzieren wollen. Neben Zuschüssen und zinsgünstigen Krediten bietet die UniCredit Bank Austria im Rahmen von Social Impact Banking Projekten auch Finanztrainings, einen regen Erfahrungsaustausch und die Erhöhung der Sichtbarkeit.

Social Impact Banking

In Italien startete UniCredit im Dezember 2017 mit der Initiative „Social Impact Banking“. Bislang hat die Initiative landesweit 2.103 Mikrokredite in Höhe von insgesamt 41,5 Millionen Euro und 38 „Impact Financing“-Kredite in Höhe von 42 Millionen Euro (Stand Ende Juni 2019) bereitgestellt. Das Programm „Start Up Your Life“, das auf die Verbesserung der Finanzbildung und die Förderung des Unternehmergeistes an Schulen in Italien abzielt, wurde zudem von Brandon Hall – einem führenden Unternehmen in der Bildungsforschung – mit der Goldmedaille für „Best Unique or Innovative Learning and Development Programme“ ausgezeichnet. Mit der Einführung von Social Impact Banking mit den drei Säulen „Impact Financing“, „Mikrofinanzierungen“ und „Finanzbildung“ in Österreich will die UniCredit Bank Austria auch hierzulande den positiven Wandel in der Gesellschaft unterstützen.

UniCredit Bank Austria Impact Financing

Unternehmen aus folgenden Branchen können sich für Impact  Financing der UniCredit Bank Austria bewerben: 

  • Gesundheit und Sozialfürsorge
  • Aus- und Weiterbildung
  • Sozialer Wohnbau
  • Sozialtourismus
  • Soziale Landwirtschaft
  • Schutz und Aufwertung des kulturellen Erbes
  • Unternehmen aller Branchen mit dem Ziel der beruflichen Eingliederung benachteiligter Personen

Die sich bewerbenden Unternehmen sollten bereits ihre Gründungsphase seit einiger Zeit hinter sich gebracht haben, somit auch solide und finanziell gut geführt sein und ein Sozialprojekt mittels Kredit finanzieren wollen. Mehr Infos unter: bankaustria.at/social-impact-banking
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.