© iStockphoto

Werbung
05/30/2020

Wie Sie Ihr Anlageziel schon früher erreichen können

Zwei neue Express-Anleihen der BAWAG P.S.K. bieten bei einer Laufzeit von drei Jahren jährliche Ertragsmöglichkeiten.

Die aktuelle Börsenlage braucht spezielle Anlageinstrumente. Besonders Express-Aktienanleihen eigenen sich für Seitwärtsbewegungen am Finanzparkett. Amundi hat zwei neue Express-Aktienanleihen mit einer Laufzeit von drei Jahren auf die Basiswerte OMV und Bayer emittiert, die Anlegern neue Renditechancen eröffnen.

Solide Basiswerte

Obwohl die Corona-Krise und der gleichzeitig eingebrochene Ölpreis der OMV im Kerngeschäft schwer zusetzen, hat sich der schon im letzten Jahr eingeleitete Schwenk weg von Öl hin zu Kunststoff strategisch gelohnt. Dennoch musste die OMV unter dem Strich im Auftaktquartal 159 Millionen Euro Verlust hinnehmen. Im Vergleichsquartal des Vorjahres hatte der Ölkonzern noch 354 Millionen Euro Gewinn erzielt. Auch der deutsche Pharmariese Bayer hat im ersten Quartal 2020 der Corona-Krise getrotzt. Der Umsatz stieg dank der Erholung des Agrargeschäfts und einer starken Nachfrage nach rezeptfreien Medikamenten in den ersten drei Monaten des Jahres um 4,8 Prozent auf rund 12,85 Milliarden Euro. Das um Sondereffekte bereinigte EBITDA legt um rund 10 Prozent auf knapp 4,4 Milliarden Euro zu.

Mit den Express-Aktienanleihen unseres Partners Amundi bieten sich Wege, vielleicht schon früher ans Anlageziel zu kommen.

Susanne Rath-Bebie | Leitung Investment & Sparen bei der BAWAG P.S.K.

Startwert zählt

Susanne Rath-Bebie, Leitung Investment & Sparen bei der BAWAG P.S.K.: „Mit den Express-Aktienanleihen auf die Basiswerte OMV und Bayer lässt sich an der Kursentwicklung dieser beiden Unternehmen mit einem stattlichen Risikopuffer partizipieren.“ Jährlich besteht die Chance auf eine vorzeitige Rückzahlung und somit auf einen Ertrag von bis zu 12,5 Prozent pro Laufzeitjahr, wenn der Kurs der OMV- bzw. Bayer-Aktie an einem der jährlichen Bewertungstage auf oder über dem Startwert liegt. „Notiert die Aktie unter dem Startwert, verlängert sich die Laufzeit um je ein Jahr – bis auf maximal drei Jahre. Notieren die Aktien am Laufzeitende unter dem Startwert, aber über der Barriere von 60 Prozent des jeweiligen Startwerts, erfolgt die Rückzahlung zu 100 Prozent des Nominalbetrags und es wird kein Kupon ausbezahlt“, so Rath-Bebie.

Im Falle einer Barriereverletzung am Laufzeitende, das bedeutet die jeweilige Aktie ist am Laufzeitende im Vergleich zum Startwert um mehr als 40 Prozent gefallen, kommt es zur physischen Lieferung der jeweiligen Aktien des Basiswertes. Es werden die jeweiligen Aktien zu der am Beginn der Laufzeit definierten Anzahl (Nominalbetrag/Startwert) in das Wertpapierdepot des Anlegers eingebucht. Informieren Sie sich noch genauer bei Ihrem/r BAWAG P.S.K. Finanz-Experten über die Möglichkeiten der beiden neuen Express Anleihen. So können Sie auch in einem herausfordernden Börsenumfeld Chancen nutzen.

Alle Informationen finden Sie auf bawagpsk.com.

Dies ist eine Marketingmitteilung iSd WAG 2018. Die Informationen stellen kein Angebot, keine Anlageberatung sowie keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Der Inhalt der Informationen kann ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen. Prospekthinweis: Das öffentliche Angebot für die Strukturierte Anleihe mit Amundi als Emittentin erfolgt ausschließlich durch und auf Grundlage des von der Autorité des Marchés Financiers am 10.7.2019 gebilligten, veröffentlichten und der österreichischen Finanzmarktaufsicht notifizierten Basisprospekts und der Endgültigen Bedingungen der Strukturierten Anleihe (zusammen der „Prospekt“), die an der Geschäftsadresse der Emittentin während üblicher Geschäftszeiten in gedruckter Form kostenlos erhältlich sind und unter:  http://about.amundi.com/Sites/Amundi-Corporate/Pages/Actionnaires/Informations-Financieres/Dette2/Debt eingesehen werden können. Die Emittentin hat der BAWAG P.S.K. AG die Zustimmung zur entsprechenden Prospektnutzung erteilt.
 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.