© iStockphoto

Werbung
10/31/2020

Haben Sie schon einen Geldanlage-Roboter?

Der prämierte Robo-Advisor Savity, Kooperationspartner der BAWAG P.S.K., bietet Anlegern die Chance auf Rendite mit gutem Gewissen.

Bereits im Jahr 2017 wurde Savity gegründet und kooperiert seit 2019 mit der BAWAG P.S.K.. Das bedeutet, dass man mit einem Depot bei der BAWAG P.S.K. oder easybank mit ein paar Klicks die Dienste des ausgefeilten Geldanlage-Roboters verwenden kann. Dieser bietet nicht nur eine kostengünstige und effektive Anlageverwaltung, sondern überzeugt auch mit seinem nachhaltigen Engagement.

Online praktisch veranlagt

Zeitaufwändig Börseninformationen für eine geeignete Veranlagung zu studieren ist nicht jedermanns Sache. Das geht auch einfacher. Für Savity wurde eine auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen basierende Anlagestrategie entwickelt, die aus mehr als 40 globalen Anlageklassen die besten Wertpapiere auswählt und für jeden Kunden passgenau zusammenstellt. Ein ausgeklügeltes Verfahren sorgt dafür, dass ausschließlich Anlageprodukte Verwendung finden, die das beste Verhältnis aus Sicherheit, Ertragschance und Kosten aufweisen.

Mit Savity Green können Anleger einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten und eine 50-prozentige CO2-Ersparnis erzielen

Werner Rodax | Managing Director Retail Market Austria bei der BAWAG P.S.K.

Vier Anlageoptionen

Die Robo-Advisor von Savity bieten dabei vier unterschiedliche Möglichkeiten, Erspartes zu veranlagen. Savity Classic ist ein traditionelles, breit gestreutes Portfolio, das unter Einsatz der unterschiedlichen Anlageklassen und unter Berücksichtigung des Marktumfeldes nach den Vorgaben des Anlegers investiert. Bei Savity Legends setzt man auf die Anlagestrategien der großen Investoren der Weltbörsen, die nachweislich mehr Ertrag bei höherer Risikobereitschaft erwirtschaften als der breite Durchschnitt.

Besonders beliebt ist das Portfolio Savity Green. Werner Rodax, Managing Director Retail Market Austria bei der BAWAG P.S.K.: „Damit können Anleger auch einen aktiven Beitrag zum Klima- und Umweltschutz leisten. Dabei wird das veranlagte Geld ausschließlich in ökologisch nachhaltig agierende Unternehmen investiert. Zudem sind auch ausbeuterische oder ressourcenzerstörende Industrien von einer Anlage ausgeschlossen.“ Neu ist, dass Savity den CO2-Fußabdruck der einzelnen Kundenportfolios anhand der CO2-Emissionen jener Unternehmen, in die investiert wird, berechnet und die Werte mit den Daten einer breit gestreuten Anlage ohne Nachhaltigkeitsfilter vergleicht. „Mit Savity Green können Anleger eine 50-prozentige CO2-Ersparnis erzielen“, so Rodax. Als neue vierte Option liegt der Anlageschwerpunkt bei Savity Grow auf Themen, die heute schon relevant sind, aber zukünftig noch wichtiger werden. Hier ist man schon ab 3.000 Euro Einlage dabei. Apropos: Savity wurde vom Wirtschaftsmagazin Capital im Test durch das Analysehaus Tetralog als einer der besten Robo-Advisor prämiert – als einziger österreichischer Anbieter.

Kosten und Bindung

Die Kosten für den Robo-Advisor belaufen sich auf lediglich 0,99 Prozent des Anlagebetrags p.a. (inklusive USt., exklusive Gebühren für Sonderleistungen an Savity und BAWAG P.S.K. gemäß jeweiligem Kostenblatt). Auszahlungen können jederzeit online im Savity-Account veranlasst werden. Mehr Informationen unter www.bawagpsk.com

Dies ist eine Marketingmitteilung iSd WAG 2018. Die Information stellt kein Angebot, keine Anlageberatung sowie keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar. Der Inhalt der Informationen kann ein individuelles Beratungsgespräch nicht ersetzen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.