© LPD Wien

Chronik Wien
04/01/2021

Zwei mutmaßliche Dealerinnen bei Hausdurchsuchung geschnappt

In der Wohnung wurde Meth-Amphetamin und Kokain gefunden.

Nach Ermittlungen des Landeskriminalamts Wien konnten zwei Frauen im Alter von 40 und 41 Jahren festgenommen werden. Die aus Tschechinnen stehen im Verdacht, Suchtmittel für den Verkauf besessen zu haben.

Bei einer Hausdurchsuchung am Dienstag, stellten die Beamten in der Wohnung in Wien-Ottakring 60,6 Gramm Meth-Amphetamin und 19,6 Gramm Kokain sicher. Die beiden Beschuldigten wurden nach ihrer Einvernahme über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

Bleiben Sie auf dem Laufenden und erhalten Sie täglich alle wichtigen Einsätze von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien gesammelt in ihr E-Mail-Postfach:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.