Symbolbild

© photophonie/Fotolia / photophonie/Fotolia

Chronik Wien
07/03/2020

Zehnjähriges Mädchen bei Verkehrsunfall in Wien-Liesing verletzt

Das Mädchen wollte hinter einem geparktem Lieferwagen die Straße überqueren und wurde von dem Auto erwischt.

Eine Zehnjährige ist am Donnerstag in den Mittagsstunden in Wien-Liesing bei einem Verkehrsunfall verletzt worden. Das Mädchen befand sich laut Polizei kurz vor 13.00 Uhr auf dem Heimweg und wollte die Vösendorfer Straße überqueren.

Die Schülerin betrat hinter einem abgestellten Lieferwagen die Fahrbahn. Der Lenker eines Autos bemerkte das Kind zu spät. Er konnte seinen Wagen nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Das Mädchen wurde von dem Auto erfasst und verletzt. Die Wiener Berufsrettung versorgte die Zehnjährige und brachte sie in ein Krankenhaus.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.