© Kurier / Franz Gruber

Chronik Wien
08/03/2021

Wiener Lobau: Suche nach Messerangreifer läuft

Nach einer Attacke auf eine 42-Jährige in Wien-Donaustadt, läuft die Suche nach dem Verdächtigen auf Hochtouren.

Am Montag alarmierte in den Mittagsstunden ein Ehepaar die Polizei, weil ein Mann eine 42-jährige Frau am Josefsteg in Wien-Donaustadt mit einem Klappmesser attackierte haben soll. Die Frau erlitt laut Polizei Schnitt- und Stichverletzungen im Oberkörper und an den Armen.

Der unbekannte Mann soll mit einem Mountainbike an der Frau vorbeigefahren sein, gewendet und sie ohne Grund attackiert haben. Zuvor habe es weder eine Auseinandersetzung noch Kontakt zwischen ihr und dem Verdächtigen gegeben. Nach der Messerattacke hat sich die Frau gewehrt und um Hilfe geschrien.

In der Zwischenzeit hat sich noch eine weitere Person als Zeuge des Messerangriffs gemeldet. Die gesuchte Person ist demnach 35 bis 40 Jahre alt, 1,80 bis 1,90 Meter groß, trägt eine Stoppelglatze und einen Dreitagesbart.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.