Donau-Auen National Park

Symbolbild

© EPA / CHRISTIAN BRUNA

Chronik Wien
08/02/2021

Mann stach in Wiener Lobau auf Frau ein

Das Opfer und der Verdächtige kannten sich nicht. Der Mann war am Abend noch auf der Flucht, die Polizei hat eine Personenbeschreibung veröffentlicht.

von Markus Strohmayer

Heute, Montag, alarmierte in den Mittagsstunden ein Ehepaar die Polizei, weil ein Mann eine 42-jährige Frau am Josefsteg in Wien-Donaustadt mit einem Messer attackiert haben soll. Das Paar gab an, die Szene beobachtet zu haben.

Die 42-Jährige erlitt laut Polizeiaussendung Schnitt- und Stichverletzungen sowie eine Fraktur im Gesichtsbereich. Die Verletzte sagte den Polizisten gegenüber aus, von einem ihr unbekannten Mann unvermittelt mit einem Klappmesser attackiert worden zu sein.

Zuvor soll der Verdächtige mit einem dunklen Mountainbike an ihr vorbeigefahren sein, gewendet und sie anschließend wortlos attackiert haben. Es habe zuvor weder eine Auseinandersetzung noch sonst einen Kontakt zwischen ihr und dem Mann gegeben.

Wildes Gerangel

Die Frau erzählte weiter, sie habe sich nach Leibeskräften gewehrt und um Hilfe geschrien. Schließlich kam das Ehepaar den Steg entlang und nahm eigenen Aussagen nach ein Gerangel wahr. Der Mann und die Frau schrien daraufhin in Richtung der beiden.

Der Beschuldigte dürfte daraufhin von seinem Opfer abgelassen haben und auf seinem Mountainbike geflüchtet sein.

Der mutmaßliche Täter wird wie folgt beschrieben: Er soll 180 bis 190 Zentimeter groß und 35 bis 40 Jahre alt sein. Er hatte eine dunkle Stoppelglatze, einen dunklen Teint sowie einen dunklen Dreitagebart. Er trug zudem dunkle Kleidung und einen dunklen Rucksack.

Eine Fahndung durch zahlreiche Polizisten mit Unterstützung der Polizeidiensthundeeinheit blieb bis in die späten Abendstunden erfolglos.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.