© Kurier/Gerhard Deutsch

Chronik Wien
09/30/2021

Wiener Clubs vergeben Gästelistenplätze an frisch Geimpfte

Wer sich zwischen 1. und 8. Oktober impfen lässt, bekommt in einem von 25 Clubs freien Eintritt.

Die von der Corona-Pandemie arg gebeutelten Wiener Clubs versuchen die Impfquote zu heben und damit auch ihr potenzielles Publikum zu vergrößern. Ab Freitag, dem 1. Oktober, gilt in der Wiener Nachtgastronomie ja die 2G-Regel. Feiern gehen dürfen dann nur mehr Geimpfte und Genesene.

In Kooperation mit der Stadt Wien startet die Vienna Club Commission - die Interessensvertretung der Clubs - darum ebenfalls ab Freitag eine neue Aktion. Wer sich zwischen 1. und 8. Oktober gegen das Coronavirus impfen lässt und danach ein Mail mit dem Betreff "Gib Gästeliste" an info@viennaclubcommission.at schickt, kann sich einen Gästelistenplatz für einen der teilnehmenden 25 Clubs sichern - und zwar für den 30. Oktober.

Die Plätze werden nach dem "first come, first serve"-Prinzip vergeben; welche Clubs noch zur Verfügung stehen, erfährt man nach der Anmeldung für die Aktion. Vor Ort muss dann nur noch der Impfnachweis präsentiert werden.

Die teilnehmenden Clubs sind: B72, Black Market, Celeste, Chelsea, Club Village, Fanialive, Flex, Fluc und Fluc Wanne, Grelle Forelle, Inc., Kramladen, O – der Klub, Ponyhof, Praterdome Wien, Pratersauna, Praterstrasse, rrr, SASS Music Club, U4 Vienna, USUS am Wasser, theLOFT, VIEiPEE, Viper Room Vienna, Volksgarten und Das Werk.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.