Intruder

© Getty Images / GoodLifeStudio/iStockphoto

Chronik Wien
07/01/2021

Wien-Währing: Ehepaar ertappt Einbrecher spätnachts in Wohnung

Die 35-Jährige kam über eine Leiter an einem Fassadenbaugerüst in den zweiten Stock.

Ein Wiener Ehepaar hat einen nächtlichen Einbrecher in seiner Wohnung in Wien-Währing ertappt. Der 35-Jährige soll in der Nacht auf Mittwoch mit Hilfe einer Leiter, die an einem Fassadenbaugerüst in der Schopenhauerstraße lehnte, durch ein offenes Fenster bis in den zweiten Stock gelangt sein. Die Frau wachte gegen 4.45 Uhr auf und entdeckte den Eindringling, ihr Mann hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest, alle blieben unverletzt, sagte ein Polizeisprecher am Donnerstag.

Präventionstipps

Um Einbrüche zu verhindern, rät die Polizei: Verschließen Sie alle Türen, auch bei kurzer Abwesenheit. Vergessen Sie dabei nicht auf Keller und Kellerabteile sowie den Zugang zur Garage. Lassen Sie Fenster nie gekippt. Einbruchshemmende Türen und Fenster sowie Zusatzschlösser bieten deutlich mehr Widerstand.

Vermeiden Sie Zeichen der Abwesenheit, indem Sie Lichtquellen oder TV-Simulatoren mittels Zeitschaltuhren steuern. Sprechen Sie sich mit Ihren Nachbarn ab. Bieten Sie gegenseitige Unterstützung an, indem Sie beispielsweise verdächtigen Geräuschen nachgehen. Melden Sie aktuelle, verdächtige Wahrnehmungen unverzüglich der Polizei. Beispielsweise können das Markierungen mit Plastik- oder Klebestreifen oder andere Veränderungen, aber auch auskundschaftende Personen sein.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.