THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / POLIZEIAUTO

Symbolbild

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
04/03/2021

Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus: 19-Jähriger tot in Wohnung gefunden

Die Ursache ist unklar, eine Obduktion soll nun Klarheit bringen.

Ein 19-Jähriger ist am Karfreitagvormittag tot in einer Wohnung in Wien-Rudolfsheim-Fünfhaus aufgefunden worden. Laut Polizeisprecherin Barbara Gass hatte der Inhaber des Appartements im Bereich der Hütteldorfer Straße einem Streetworker erzählt, dass er den 19-Jährigen, dem er einen Schlafplatz angeboten hatte, leblos in seiner Wohnung liegend entdeckt hatte. Der Streetworker alarmierte die Polizei, welche die Leiche in dem Appartement fand.

Weil die Todesursache unklar war, übernahm das Landeskriminalamt die Ermittlungen. Außerdem wurde eine Obduktion angeordnet, die am Samstag stattfinden sollte. Der 19-Jährige wies leichte Kopfverletzungen auf, die aber nicht für sein Ableben ursächlich gewesen sein dürften. Ansonsten gab es keine sichtbaren Verletzungen. Somit war zunächst unklar, ob eine natürliche Todesursache oder Fremd- oder Eigenverschulden - etwa durch Drogenmissbrauch - vorlag.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.