Betreiber eines Schlüsseldienstes vor Gericht

© APA/dpa/Roland Weihrauch / Roland Weihrauch

Chronik Wien
02/07/2020

Wien: Räuber nahmen Pensionisten in den "Schwitzkasten"

In Simmering folgten zwei Männer einem älteren Herren in sein Haus und raubten ihn aus.

von Konstantin Auer

Am Donnerstagabend sollen laut Polizei zwei Männer einem 81-jährigen Pensionisten durch die Haustüre ins Innere seines Wohnhauses in der Nähe vom Zentralfriedhof gefolgt sein. Dort sollen sie den älteren Mann in den "Schwitzkasten" genommen haben.

Danach flüchteten die beiden Verdächigen vom Tatort. Weil der Mann die mutmaßlichen Räuber aber gut beschreiben konnte, fand die Polizei sie nach einer kurzen Fahndung in einem Linienbus. Die Polizisten hielten den Bus an und kontrollierten die beiden Männer. Bei ihnen wurde das geraubte Geld gefunden. Die beiden Serben wurden festgenommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.