Störsender

© Polizei Wien

Chronik Wien
07/16/2021

Wien-Neubau: Polizei schnappt mutmaßliche Autoknacker

Einer der Verdächtigen wurde bereits vom Bundesamt für Fremdenwesen und Asyl gesucht.

Ein Passant alarmierte am Mittwochvormittag die Polizei, da er in der Lindengasse in Wien-Neubau zwei Männer beobachtete, die versucht haben sollen, sich Zutritt zu geparkten Autos zu verschaffen. Dank den Angaben des Zeugen gelang es den Beamten, die zwei Libyer im Alter von 17 und 19 Jahren in der Stollgasse anzuhalten.

Die beiden Tatverdächtigen hatten mutmaßliches Einbruchswerkzeug, darunter einen Störsender, bei sich. Die Männer wurden wegen des Verdachts des versuchten Einbruchdiebstahls vorläufig festgenommen. Das Werkzeug wurde sichergestellt.

Bei ihren Vernehmungen machten sie in Anwesenheit ihres Anwalts keine Aussagen. Nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft Wien wurden beide Personen auf freiem Fuß angezeigt. Da gegen den amtsbekannten 19-jährigen Tatverdächtigen bereits ein Festnahmeauftrag des Bundesamtes für Fremdenwesen und Asyl bestand, wurde dieser in ein Polizeianhaltezentrum gebracht.

So schützen Sie Ihr Fahrzeug

Ein Einbruch in ein Auto stellt laut Polizei meist keine große Herausforderung dar. Einfache Tipps können Fahrzeuge aber schützen:

  • Fahrzeug sollten nach dem Verlassen immer abgesperrt werden. Das sollte dann auch überprüft werden.
  • Wertgegenstände sollten nicht sichtbar im Fahrzeug zurückgelassen werden.
  • Schlösser sollten regelmäßig auf ihre Funktionstüchtigkeit geprüft werden.
  • Nähere Informationen gibt es auf der Seite des Bundeskriminalamts unter www.bundeskriminalamt.at oder bei der Abteilung für Kriminalprävention des Landeskriminalamtes Wien unter 0800/216346.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.