THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
04/06/2021

Wien-Landstraße: Ganze Familie geht auf 24-Jährigen los

Die Polizei musste an einem Tag zwei Mal einschreiten.

Zwei junge Männer gerieten am Montag am späten Nachmittag in Wien-Landstraße auf offener Straße in Streit. Dabei soll ein 21-jähriger Syrer einen 24-jährigen Syrer mit einem Messer bedroht haben. Die Polizei schritt ein und nahm den Verdächtigen fest.

Doch damit war dieser Fall noch nicht erledigt: Am Montagabend gegen 22.20 Uhr wurde der 24-Jährige dann vom 46-jährigen Vater und vom 18-jährigen Bruder des festgenommenen Verdächtigen angegriffen. Sie sollen gemeinsam mit einer dritten, noch unbekannten Person, den 24-Jährigen geschlagen und verletzt haben. 

Abermals musste die Polizei einschreiten. Der 24-Jährige wurde von der Berufsrettung versorgt und in ein Spital gebracht. Worum es bei dem Streit ging, ist noch nicht bekannt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.