Teenage Boy Brandishing Knife

© Getty Images/iStockphoto / monkeybusinessimages/iStockphoto

Chronik Wien
05/24/2021

Wien-Floridsdorf: 48-Jähriger bei Streit mit Messer verletzt

Das Opfer erlitt unter anderem eine Schnittverletzung im Gesicht.

In einer Wohnung im Bereich der Donaufelder Straße ist es am Sonntagabend zu einem Streit zwischen einem 53- und einem 48- Jährigen gekommen. Dabei soll der Ältere seinem Kontrahenten zwei Schnittverletzungen im Gesicht sowie an der Hand zugefügt haben.

Der 48-Jährige gab später an, dass er seinen Bekannten in Folge jedoch entwaffnen, überwältigen und dann flüchten konnte. Beim Eintreffen der Polizisten lag der 53-jährige Tatverdächtige, vermutlich aufgrund einer starken Alkoholisierung, am Boden.

Beide Beteiligten wurden vor Ort von den Einsatzkräften der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch versorgt und in ein Spital gebracht. Der Tatverdächtige wurde festgenommen, er wird in eine Justizanstalt überstellt.

Außerdem wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot gegen ihn ausgesprochen. Ein durchgeführter Alkovortest des Opfers ergab ebenso eine starke Alkoholisierung (1,6 Promille).

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.