Nerues Fuerwehrausbildungszentrum

© MA 68 Lichtbildstelle

Wien
08/23/2013

Neues Ausbildungs-Zentrum für die Feuerwehr

Auf 19.500 Quadratmetern wird in Floridsdorf eine Feuerwehrschule gebaut. Baubeginn ist Anfang 2014.

Die Wiener Berufsfeuerwehr bekommt ein neues Ausbildungszentrum. Dieses wird am Standort der Hauptfeuerwache Floridsdorf auf einer Gesamtfläche von rund 19.500 Quadratmetern errichtet. Die Planungen dafür sind bereits abgeschlossen, der Baubeginn ist Anfang 2014. Gleichzeitig wird die Schulung für Einsatzkräfte reformiert.

Errichtet werden sowohl Lehrsäle als auch Freibereiche. Auf dem Übungsgelände in Floridsdorf sowie auf einer Außenübungsanlage im Bereich des Gaskraftwerks Leopoldau werden Berufsfeuerwehrleute ebenso wie die beiden freiwilligen Feuerwehren aus Süßenbrunn und Breitenlee sowie der Katastrophenhilfsdienst ausgebildet. Die Errichtungskosten für die Schule bzw. das Außengelände betragen rund 17 Mio. Euro.

Grundausbildung und Module

Den ersten Kursteilnehmern wird ab 2015 ein Lehrangebot von der Grundausbildung bis hin zu speziellen weiterführenden Modulen angeboten. Bei der Grundausbildung handelt es sich laut Wiener Berufsfeuerwehr um eine fünfmonatige Intensivschulung zum Erlernen der feuerwehrtechnischen Grundlagen.

Vorgesehen sind dabei auch - absichtlich herbeigeführte - Ernstfälle: In einem sogenannten Brandhaus können diverse Feuer-Szenarien geprobt werden. Auch eine Flüssiggas-Brandübungsanlage wird es geben, genauso wie eine Schadstoff-Übungsbox. Damit könne unter realistischen Bedingungen trainiert werden, wurde betont.

Auch Verkehrsunfälle können realitätsnah nachgestellt werden. Dazu wird ein rund 70 Meter langer Straßenabschnitt nachgebildet, auch unterschiedlichste Lkw-Typen werden dort zur Verfügung stehen. Weiters wird ein Bahnsteig samt Gleiskörper für die unterschiedlichsten Fahrzeuge der Wiener Linien und der ÖBB errichtet.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.