(Symbolbild)

© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Wien
09/19/2020

Wien: Corona-Fallzahlen knapp an bisherigem Höchstwert

432 bestätigte Neuinfektionen binnen 24 Stunden: Insgesamt gibt es in der Bundeshauptstadt nun 4.136 aktiv Infizierte.

In Wien sind aktuell insgesamt 12.825 positive Testungen mit dem Coronavirus bestätigt, wie der Krisenstab am Samstag mitteilte. Der Anstieg innerhalb der vergangenen 24 Stunden betrug 432. Dies liegt nahe am bisherigen Höchstwert von 444 neuen Fällen innerhalb eines Tages. Somit gab es in der Bundeshauptstadt 4.136 aktiv Infizierte.

Die Zahl der mit dem Virus in Zusammenhang stehenden Todesfälle beträgt 234 - das ist einer mehr als gestern, Freitag. Bei dem Verstorbenen handelt es sich laut Krisenstab um einen Mann im Alter von 66 Jahren mit Vorerkrankungen.

8.455 Personen sind in Wien wieder genesen. Die Zahl der Testungen am gestrigen Freitag wurde mit 7.163 angegeben. Die Gesamtzahl der Untersuchungen stieg damit auf 397.518.

In den vergangenen 24 Stunden sind in Österreich erneut mehr als 800 Neuinfektionen mit SARS-CoV-2 registriert worden. Österreichweit kamen 813 Fälle hinzu, die Zahl der aktiv Infizierten lag somit am Samstag bei 7.748 Personen. Die Zahl der Covid-19-Patienten auf Intensivstationen steigt weiter, hier mussten 22 Menschen mehr als am Freitag versorgt werden.

Mehr dazu hier:

eine 23degrees Grafik Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine 23degrees Grafik zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte 23Degree zu.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.