© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/06/2021

Vier Jugendliche nach Rucksack-Diebstahl festgenommen

Vier junge Männer sollen einen Jugendlichen geschlagen und seinen Rucksack geraubt haben.

Am Donnerstagabend wurde die Polizei in der Nähe des Mexikoplatzes in Wien-Leopoldstadt über die Flucht von vier jungen Männern informiert. Sie sollen zuvor einen 17-Jährigen ins Gesicht geschlagen und seinen Rucksack gestohlen haben.

Kurz danach nahm die Polizei die vier Jugendlichen im Alter zwischen 14 und 17 Jahren fest. Die Syrer und Iraker wurden nach polizeilicher Einvernahme nach Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien auf freiem Fuß angezeigt.

Das Landeskriminalamt Wien hat die Amtshandlung übernommen.

Verpassen Sie keine Nachricht von Polizei, Rettung und Feuerwehr in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.