© LPD Wien

Chronik Wien
02/26/2021

Unfall in Wien-Hietzing: Motorradfahrerin gerät in Gegenverkehr

Die 59-Jährige wurde schwer verletzt.

Eine 59-jährige Motorradfahrerin kam am Donnerstagnachmittag von ihrer Spur ab, kam in den Gegenverkehr und kollidierte mit einem Auto. Die Bikerin musste von der Berufsrettung mit schweren Verletzungen in ein Spital gebracht werden. Sie erlitt mehrere Brüche, Prellungen und Rissquetschwunden. An beiden Fahrzeugen entstand laut Polizei ein erheblicher Sachschaden. 

Der Unfall ereignete sich gegen 15 Uhr in der Wolkersbergenstraße. Die Motorradlenkerin soll gegenüber der Polizei angegeben haben, dass sie wegen eines Fahrfehlers auf dem anderen Fahrstreifen landete als sie aus einer Parklücke fahren wollte. Die 52-jähirge Autofahrerin blieb unverletzt.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.