© KURIER/Schaffer

Chronik Wien
06/30/2022

Elfjähriges Mädchen bei Badeunfall in der Seestadt ertrunken

Das Mädchen war abgerutscht und ging im tieferen Wasser unter.

In der Seestadt kam es Donnerstagmittag zu einem folgeschweren Unfall: Eine 11-Jährige soll sich gegen 13.30 Uhr im seichten Wasser am Ufer eines Badesees aufgehalten haben. Das Mädchen soll dann aber in tieferes Wasser abgerutscht und untergegangen sein. Vermutlich war das Mädchen Nichtschwimmerin.

Taucher der Berufsfeuerwehr Wien holten das Mädchen aus dem Wasser. Die 11-Jährige wurde von der Berufsrettung Wien erstversorgt und mit dem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Doch jede Hilfe kam zu spät: Das Mädchen ist im Zuge des Rettungseinsatzes verstorben.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare