Die Besetzung des Rettungswagenverständigte den Notarzt

Symbolbild

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/03/2022

Streit eskalierte: 31-Jähriger griff Mann mit Schlagring an

Ein Streit zwischen einem 31-Jährigen sowie einem 22-Jährigen eskalierte, sodass Polizei und Rettung eingreifen mussten.

Am helllichten Tag, gegen 16:20 Uhr am Dienstag, gingen die zwei jungen Männer in Wien-Ottakring im Kongresspark aufeinander los. Warum, ist noch völlig unklar, schreibt die Polizei in einer Aussendung. Mit einem Schlagring habe der 31-jährige Österreicher auf sein Gegenüber aus Bosnien eingeschlagen, so die Polizei. Die herbeigerufenen Beamten trennten die beiden Streithähne und nahmen den 31-Jährigen vorläufig fest.

Beide Männer mussten außerdem noch vor Ort von der Rettung betreut werden: Der 22-Jährige wurde mit einer Kopfverletzung ins Spital gebracht, sein Kontrahent lehnte trotz Verletzung am Finger eine Untersuchung im Krankenhaus ab. 

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare