© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
09/15/2021

Stadtrat Hacker wurde nach Sturz eine Woche Bettruhe verordnet

Der Politiker ist am Wochenende zuhause ausgerutscht und hat sich Rückenverletzungen zugezogen.

Wiens Gesundheitsstadtrat Peter Hacker (SPÖ) ist bei einem Sturz am Wochenende am Rücken verletzt worden. Ein Sprecher des Gesundheitsstadtrats bestätigte am Mittwoch entsprechende Medienberichte. Demnach war Hacker zuhause ausgerutscht und auf den Rücken gefallen. Im Krankenhaus wurden unter anderem Prellungen diagnostiziert. Der Politiker bekam den Berichten zufolge Schmerzmittel und eine Woche Bettruhe verordnet.

ein ActiveCampaign Newsletter Widget Platzhalter.

Wir würden hier gerne ein ActiveCampaign Newsletter Widget zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte ActiveCampaign, LLC zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare

Stadtrat Hacker wurde nach Sturz eine Woche Bettruhe verordnet | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat