THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
09/07/2020

Simmering: Sohn randaliert bei Eltern und verletzt Polizisten

Der 40-jährige Verdächtige soll sich in einem psychischen Ausnahmezustand befunden haben.

Die Eltern eines 40-jährigen Mannes verständigten am Sonntagabend die Polizei, da ihr Sohn in deren Wohnung randaliert haben soll. Als die Beamten in der Kaiser Ebersdorfer Straße in Wien-Simmering eintrafen, reagierte der Verdächtige äußerst aggressiv.

Der 40-Jährige ließ sich auch in weiterer Folge nicht beruhigen, schließlich soll er sogar einen Polizisten attackiert haben, weshalb er festgenommen wurde.

Auch dabei leistete der Mann laut Polizei Widerstand, wodurch drei Beamte verletzt wurden. Zwei davon konnten ihren Dienst nicht fortsetzen. Da sich der 40-Jährige offenbar in einem psychischen Ausnahmezustand befand, wurde er einem Arzt vorgeführt.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.