© Christine Wurnig

Chronik Wien
10/27/2020

Wiener Schatzgeschichten: Was die Pummerin mit Riesenkäse zu tun hat

"Echte Schatzgeschichten" heißt das neueste Buch aus der Asagan-Reihe. Es spielt in und mit der Inneren Stadt.

von Julia Schrenk

Man könnte meinen, der Weg von der Pummerin zu einem Riesenkäse ist ein weiter - inhaltlich. In der Welt von Asagan ist er das nicht.

In der Welt von Asagan hat der Bäcker, der von seinem Freund Leo einen riesigen Käselaib bekommen hat, vor allem ein Problem: Er hat keine Glocke für den Riesenkäse. Die Riesenkäseglocke braucht er aber, damit der Käse nicht riecht. 

Und so kommt es, dass der Bäcker und sein Freund Leo zur Glockenmeisterin gehen. Wer sonst könnte in Wien Unterstützung bei der Suche nach der größten Käseglocke geben? 

Welch ein Glück, dass die Glockenmeisterin just dann, wenn der Bäcker eine Riesenkäseglocke sucht, an der größten Glocke Wiens arbeitet: der Pummerin.

Acht wunderbare Geschichten

"Schatzgeschichten" heißt das neueste Buch aus der Asagan-Reihe von Wolfgang Hartl und Erika Friedl, das in Kooperation mit der IG Kaufleute Wollzeile entstanden ist.  Acht (wunderbar illustrierte) Geschichten sind darin zu lesen - sie spielen vor allem in der Inneren Stadt. Und mit ihr. 

In der "Glocke vor dem Riesentor" verpacken die Autorin und der Autor die Geschichte der ersten Pummerin, die so groß war, dass sie nur mit Müh' und Not zum Stephansdom gebracht werden konnte - und selbst das dortige Riesentor zu klein war. 

In der Geschichte "Donau Drachen" geht es um Drachen in Wiener Brunnen. Nebenbei wird das Wiener Kanalsystem erklärt. Und man erfährt, wo Wiens erste Postzentrale beheimatet war: in der Wollzeile.

In "Des Kaisers neueste Kleider" wird Hans Christian Andersens Märchen "Des Kaisers neue Kleider" neu - wienerisch - interpretiert.

Was dieses Buch von anderen Kinderbüchern unterscheidet?

Im ersten Teil des Buches verarbeiten die Autorin und der Autor historische Fakten zu kinderfreundlichen Erzählungen, den "Schatz-Geschichten". Und diese Geschichten sowie die Illustrationen sind gespickt mit Hinweisen, die wienerischer nicht sein könnten.

Danzer im Kinderbuch

"Jö schau", sagt zum Beispiel ein Bürger (mit blondem Haar und Gitarre), als der Kaiser in "Des Kaisers neueste Kleider" nur in Unterhosen zum Volk spricht - ein Cameo-Auftritt von Georg Danzers Lied "Jö schau" also.

Und: All die historischen Fakten und jene zu Wien sind zum Nachlesen im "Schatzlexikon" zu finden, das sich im hinteren Teil des Buches befindet.

Info: "Asagan - Echte Schatzgeschichten", 112 Seiten, 25 Euro. Zu kaufen etwa in der Buchhandlung Herder in der Wollzeile (Montag bis Freitag 9.30 bis 18.30, Samstag 9.30 bis 18 Uhr) oder über den Webshop www.asagan.at.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.