© LPD Wien

Chronik Wien
11/23/2021

Mopedfahrer nach Verkehrsunfall in Liesing schwer verletzt

Der junge Mopedlenker musste mit einem Wirbelsäulentrauma ins Spital gebracht werden.

Am Montagnachmittag gegen 17.30 Uhr fuhr eine Pkw-Lenkerin die Brunner Straße in Liesing stadtauswärts und wollte nach links in die Zufahrt eines Parkplatzes einbiegen.

Zur selben Zeit fuhr ein 25-Jähriger auf einem Moped die Straße stadteinwärts. Auf der Höhe der Zufahrt zum Parkplatz kam es zu einem Zusammenstoß.

Dabei kam der Mopedlenker zu Sturz und wurde verletzt. Die Berufsrettung hatte den jungen Mann notfallmedizinisch versorgt und musste ihn in ein Krankenhaus bringen. Die 36-jährige Pkw-Lenker kam ohne Verletzungen davon.

Der Mopedlenker wurde mit Verdacht auf ein Wirbelsäulentrauma und mehreren Frakturen ins Spital eingeliefert, bestätigte die Sprecherin der Berufsrettung, Corina Had, dem KURIER.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.