++ THEMENBILD ++ CORONA: HANDEL / LOCKDOWN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
08/13/2021

Mitarbeiterin bei Diebstahl verletzt: Drei Mädchen festgenommen

Die Polizei wurde nach einem Diebstahl in einem Bekleidungsgeschäft alarmiert. Eine Mitarbeitern wurde verletzt.

Drei Jugendliche im Alter von 16 und 17 Jahren sollen am Donnerstagmorgen in der Favoritenstraße in Wien-Favoriten Waren in einem Bekleidungsgeschäft gestohlen haben. 

Eine der Mitarbeiterinnen bemerkte das und versuchte die Mädchen anzuhalten. Bei dem Versuch wurde sie von einer der Tatverdächtigen mit einem Faustschlag verletzt und an den Haaren gezogen. Danach flüchteten die drei. 

Zwei Passanten sahen den Fluchtversuch und hielten die mutmaßlichen Täterinnen bis zum Eintreffen der Polizei fest. Die Beamten konnten die Mädchen vorläufig festnehmen. Bei den Jugendlichen handelt es sich um zwei Mädchen aus Sambia und Venezuela. Die dritte Person konnte sich nicht ausweisen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.