++ THEMENBILD ++ POLIZEI / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
08/13/2021

Aggressiver Mann verletzt zwei Polizisten in Wien-Ottakring

Ein 38-Jähriger wurde wegen aggressiven Verhaltens und Musiklärm anzeigt, danach schlug er einen Beamten.

Die Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring wurden am Donnerstagabend wegen Musiklärms alarmiert. In einer Wohnung in der Fröbelgasse befanden sich drei Männer, einer davon verhielt sich äußerst aggressiv gegenüber den Beamten.

Der 38-Jährige ließ sich zu keiner Zeit beruhigen, weshalb er außer der Lärmerregung auch wegen aggressiven Verhaltens angezeigt wurde. Nach der Anzeige versetzte der Mann einem Beamten einen Faustschlag ins Gesicht. 

Mit Einsatz von Pfefferspray konnte der Rumäne vorläufig festgenommen werden. Zwei Beamte wurden bei dem Einsatz leicht verletzt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.