© Kurier / Juerg Christandl

Chronik Wien
09/04/2020

Mehr als 100 Anzeigen: Polizei stoppt Raser, Alko- und Drogenlenker

Bei dem Schwerpunkt wurden Fahrer in drei Wiener Bezirken kontrolliert.

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag fĂŒhrte die Wiener Polizei bezirksĂŒbergreifende Planquadrate in Wien-Landstraße, -Favoriten und -Simmering durch. Im Zuge des koordinierten Einschreitens aller EinsatzkrĂ€fte wurden am Ende mehr als 100 Anzeigen erstattet.

Acht Lenker unter BeeintrĂ€chtigung von Suchtmitteln sowie ein Alko-Lenker wurden erwischt, Außerdem wurden zwei Kennzeichen wegen schwerer MĂ€ngel abgenommen. FĂŒnf Fahrer waren zudem ohne FĂŒhrerschein unterwegs bzw. ein Mann mit einem gefĂ€lschten.

Ein Raser ging der Polizei ebenfalls ins Netz. Der Verkehrsrowdy war mit 110 km/h im Stadtgebiet unterwegs.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem tĂ€glichen KURIER-Newsletter:

Jederzeit und ĂŒberall top-informiert

UneingeschrÀnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare