THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / HANDSCHELLEN

© APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
09/03/2020

Wien-Ottakring: Mann zieht Luftdruckwaffe bei Feierlichkeit

Der 44-Jährige wurde festgenommen.

Bei einer Feier in Wien-Ottakring soll am Mittwochabend ein 44-Jähriger mit zwei weiteren Männern im Alter von 26 und 27 Jahren gestritten haben. Dabei soll der 44-jährige Österreicher eine Gasdruckwaffe gezogen, sogar repetiert und die anderen beiden bedroht haben.

Der augenscheinlich Betrunkene wurde laut Polizei festgenommen, seine Waffe wurde sichergestellt. Der Mann bekam eine Anzeige und ihm droht ein Waffenverbot.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare