++ THEMENBILD ++ POLIZEI / NOTRUF / SICHERHEIT / EINSATZKRÄFTE / EXEKUTIVE

© APA/LUKAS HUTER / LUKAS HUTER

Chronik Wien
09/10/2021

Mann schlägt und beißt ehemalige Kollegen im Geschäft

Ein 37-Jähriger besuchte seine ehemalige Arbeitsstätte, wo er zwei Angestellte verletzte.

Am Donnerstagmorgen besuchte ein 37-Jähriger ein Geschäft in der Heiligenstädter Straße in Wien-Döbling, wo er früher gearbeitet hatte.

Im Geschäft dürfte er ohne Vorwarnung einen Angestellten mit einem Faustschlag verletzt haben. Andere Mitarbeiter versuchten den Mann zu beruhigen und bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Dabei habe der Mann einen weiteren Angestellten in die Hand gebissen. 

Der aggressive Mann konnte nicht zur Ruhe gebracht werden und drohte den Personen mit dem Tod. Die Polizei konnte den Mann schließlich festnehmen und in eine Justizanstalt bringen.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.