THEMENBILD:  FOTOTERMIN POLIZEIAUSBILDUNG / EINSATZTRAINING / POLIZEIAUTO

┬ę APA/BARBARA GINDL / BARBARA GINDL

Chronik Wien
03/20/2020

Kreative Ausrede: Einbrecher gab sich als Corona-Patient aus

Der Mann wurde allerdings negativ auf das Virus getestet.

von Birgit Seiser

Zeugen beobachteten Donnerstagnacht in der Speisinger Stra├če in Wien-Hietzing einen Mann, der versucht haben d├╝rfte, in ein Einfamilienhaus einzubrechen. Sie alarmierten die Polizei. Beamte konnten den 32-j├Ąhrigen Tatverd├Ąchtigen noch vor Ort festnehmen.

Nachdem der Mann angab, an einer Coronainfektion zu leiden, wurde ein Kompetenzteam der Bereitschaftseinheit Wien an den Einsatzort geschickt. Der Tatverd├Ąchtige wurde in weiterer Folge in einem Spital untersucht. Dabei konnten keinerlei Symptome festgestellt werden. Der Mann wurde in einen Arrestbereich ├╝berstellt.

Jederzeit und ├╝berall top-informiert

Uneingeschr├Ąnkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare