Mieterin Andrea E. flüchtete mit Tochter und Freund durch das stark verrauchte Stiegenhaus.

© Michaela Reibenwein

Wien
12/03/2013

Jugendzimmer in Flammen: Elf Mieter verletzt

Kerze als Auslöser - Haus im 15. Bezirk wurde evakuiert.

von Michaela Reibenwein

Es war nur ein leises Knistern zu hören. Doch als Andrea E. aus dem Fenster sah, loderten die Flammen. Am Dienstag gegen 6.20 Uhr schlugen Mieter in der Illekgasse in Rudolfsheim-Fünfhaus Alarm. Eine Wohnung im ersten Stock brannte. Das Feuer brachte eine Scheibe zum Bersten, die Flammen breiteten sich auf der Fassade bis in den nächsten Stock aus. „Das Stiegenhaus war komplett verraucht“, schildert Andrea U. Elf Bewohner erlitten bei dem Brand Rauchgasvergiftungen, sieben davon wurden von der Berufsrettung ins Krankenhaus gebracht.

Rauchgas

Ursache dürfte eine Kerze gewesen sein, die einen Fernseher in Brand setzte. Das Feuer war im Zimmer der 20-jährigen Tochter ausgebrochen und breitete sich rasch auf die übrigen Räume aus. Die 20-Jährige, ihre Mutter und der 7-jährige Bruder konnten sich rechtzeitig ins Freie retten, erlitten aber Rauchgasvergiftungen.

Die übrigen Bewohner flüchteten zum Teil im Blindflug durch das Stiegenhaus. So wie Andrea U., ihre Tochter und ihr Freund. „Wir haben schon überlegt, ob wir uns über den Balkon mit Leintüchern abseilen sollen. Aber dann haben wir Handtücher nass gemacht, uns vor Mund und Nase gehalten und sind die Stiegen hinuntergelaufen“, schildert die Frau.

Zwei andere Bewohner waren auf das Dach des Hauses geflüchtet. Die Feuerwehr musste sie mit Drehleitern retten. Mehrere Mieter riefen auch aus den straßenseitigen Fenstern um Hilfe.

Die Wohnung, in der das Feuer ausgebrochen war, ist derzeit unbewohnbar. Der Familie wurde von der Magistratsdirektion eine Ersatzwohnung zur Verfügung gestellt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.