Gewalt
07/15/2019

Jugendliche filmen Schlägerei in Wiener Park mit

Ein Video auf Instagram zeigt, wie mehrere junge Mädchen auf eine Jugendliche einschlagen.

von Birgit Seiser

Der Fall soll sich vor wenigen Tagen in einem Park in Wien-Liesing zugetragen haben. Ein Video, das auf Instagram veröffentlicht wurde, zeigt, wie mehrere junge Mädchen auf eine etwa gleichaltrige losgehen. Die schlagen auf das Mädchen ein, während es sich entschuldigt und immer wieder sagt, dass es ihr leidtue. Worum genau sich der Streit dreht, ist nicht bekannt. Dann endet das Video, das von der Gratiszeitung Heute veröffentlicht wurde. Eine Anzeige soll es in dem konkreten Fall nicht geben.

Mehr jugendliche Gewaltkriminalität

Die Meldungen von Übergriffen durch Jugendliche häufen sich in den letzten Wochen. Zwar sagen Experten, dass sich die Lage in den vergangenen Jahren nicht drastisch zugespitzt hätte, Zahlen aus der Kriminalstatistik des Innenministeriums (BMI), zeigen aktuell aber sehr wohl einen Anstieg bei Tatverdächtigen im Teenageralter.

Das BMI veröffentlichte die Zahlen der vergangenen zehn Jahre: 2009 gab es 7.986 Tatverdächtige in Sachen Gewaltkriminalität, die zwischen 14 und 17 Jahre alt waren. Bis zum Jahr 2013 sank diese Kurve stetig auf 5.837 Verdächtige Teenager. Danach pendelte sich die Zahl bei um die 6.000 ein. Von 2017 auf 2018 gab es allerdings wieder einen deutlicheren Anstieg um 12,7 Prozent auf 6.755 Tatverdächtige zwischen 14 und 17 Jahren.

Nur wenige Frauen verdächtig

Wie viele der Tatverdächtigen weiblich sind, wird nicht nach Altersgruppen ausgewiesen, insgesamt sind 10.659 weiblich. Dieser Zahl stehen 61.908 männliche Tatverdächtige gegenüber. Ob es sich im Fall der Schlägerei in dem Park in Liesing um eine „Bande“ von Mädchen handelt, die wiederholt zuschlägt, ist nicht bekannt.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.