Bad Weather Driving - Warning Triangle on a Misty Road

© Getty Images/iStockphoto / trendobjectsf/istockphoto.com

Chronik Wien
04/07/2021

In Lebensgefahr: Pensionistin in Wien von Auto überrollt

Die 88-Jährige wurde in ein Spital gebracht.

Am Dienstagvormittag kam es in Wien-Währing zu einem Unfall, bei dem eine 88-jährige Frau schwer verletzt wurde. Laut dem derzeitigen Ermittlungsstand der Polizei soll ein 45-jähriger Autofahrer in der Paulinengasse Richtung Rosensteingasse gefahren sein. Er wollte rechts in die Kreuzgasse einbiegen, wo die Pensionistin über die Straße ging. 

Die Frau soll den Zebrastreifen trotz roter Ampel gequert haben. Der Autofahrer soll die Fußgängerin mit der linken Seite erwischt und die Frau mit einem Rad überrollt haben.
Die 88-Jährige erlitt laut Polizei Beinbrüche, Kopfverletzungen, Abschürfungen und Prellungen. Sie wurde lebensgefährlich verletzt. Die Rettung versorgte die Frau notfallmedizinisch und brachte sie in ein Spital. 

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.