Corona-Impfung

© APA - Austria Presse Agentur

Chronik Wien
08/06/2021

Impfaktion für Lehrer und Schüler ab Montag in Wien

Mit der Impfaktion will die Stadt Wien einen sicheren Schulstart gewährleisten. Die Aktion läuft bis zum Schulstart.

Die Stadt Wien will mit einer Impfaktion für Lehrer und Schüler ab 12 Jahren einen möglichst sicheren Schulstart beziehungsweise einen reibungslosen Präsenzunterricht gewährleisten. Deshalb appelliert die Stadt Wien an alle Lehrer der Wiener Schulen, die sich noch nicht impfen haben lassen, und an alle Schüler ab 12 Jahren, die Impfangebote der Stadt Wien zu nutzen.

Ab Montag können alle Personen über 18 Jahre den Impfstoff frei wählen, an Schüler unter 18 wird Biontech/Pfizer oder Moderna verabreicht. Die Impfwoche mit frei wählbaren Impfstoffen im Austria Center Vienna wird zudem verlängert. Eine Anmeldung ist nicht notwendig, ein Lichtbildausweis ist vorzuweisen und eine E-Card - wenn vorhanden. Die Lehrer und Schüler können auch die übrigen Impfzentren der Stadt Wien aufsuchen.

Einige Impfzentren können nur einen Impfstoff anbieten: In den Impfzentren Wassermanngasse, Schrödingerplatz, Town Town, Schöpfwerk und Gasgasse wird mit Biontech/Pfizer, in der Martinstraße und Karmelitergasse mit Moderna geimpft.

Die Aktion für Lehrer und Schüler läuft übrigens bis zum Schulstart. Schüler, die noch keine 14 Jahre alt sind, müssen in Begleitung eines Erziehungsberechtigten zur Impfung kommen.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.