Symbolbild

© Flora Scheibenbauer HBF/Bundesheer

Chronik Wien
08/12/2020

Hietzing: Frau findet Handgranate in Wohnung

Der Entminungsdienst des Bundesheeres konnte das Kriegsrelikt sicher aus der Jagdschlossgasse abtransportieren.

Eine 61-jährige Frau fand am Dienstag in der Früh beim Ausräumen einer Wohnung eine alte Handgranate in einem Schrank. Die Frau reagierte richtig und verständigte die Polizei.

Ein sprengstoffkundiger Beamter untersuchte den Fund, es handelte sich tatsächlich um eine Handgranate russischer Herkunft. Der Entminungsdienst des Bundesheeres kümmerte sich in Folge um Abtransport und Vernichtung des Kriegsmaterials.

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.