© KURIER/Franz Gruber

Tod in Zelle

Gutachterstreit im Fall Aliyev: "Vorsätzliches Falschgutachten"

Vor zwei Jahren starb Aliyev in seiner Zelle. Seine Anwälte fordern nun ein Übergutachten.

von Ricardo Peyerl

02/24/2017, 07:17 PM

Im Kriminalfall Aliyev ist ein Gutachterstreit rund um die Todesursache des vor genau zwei Jahren tot in seiner Zelle aufgefundenen kasachischen Ex-Botschafters entbrannt. Während die Justiz von einem Suizid durch Erhängen ausgeht, hatte der deutsche Rechtsmediziner Bernd Brinkmann in einem von Rakhat Aliyevs Anwälten Manfred und Klaus Ainedter in Auftrag gegebenen Gutachten Tötung durch fremde Hand diagnostiziert. Brinkmann leitete das aus Stauungsblutungen ab.

Die Staatsanwaltschaft Wien gab daraufhin beim Gerichtsmediziner Roland Hausmann in St.Gallen ein Ergänzungsgutachten in Auftrag. Dieses widersprach den Thesen von Brinkmann, bestätigte die ursprüngliche Suizid-Annahme und erklärte die Stauungen mit Totenflecken. Der damit konfrontierte Brinkmann konterte scharf: Die Ausführungen des Schweizer Kollegen vor allem zu den angeblichen Totenflecken seien ein "durch nichts zu übertreffender rechtsmedizinischer Unsinn". Brinkmann spricht Hausmann die rechtsmedizinische Kompetenz ab und wagt sogar die Behauptung, dieser habe ein vorsätzliches Falschgutachten abgeliefert.

Zitat aus der Stellungnahme von Prof. Brinkmann: "Mit dieser Taschenspielerei schadet Herr Prof. Hausmann nachhaltig dem Ansehen des Faches ,gerichtliche Medizin’." Die Anwälte Ainedter fordern die Einholung eines Übergutachtens, wie das bei divergierenden Ansichten von Sachverständigen üblich sei.

Wir würden hier gerne ein Login zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Liebe Community,

Mit unserer neuen Kommentarfunktion können Sie jetzt an jeder Stelle im Artikel direkt posten. Klicken Sie dazu einfach auf das Sprechblasen-Symbol rechts unten auf Ihrem Screen. Oder klicken Sie hier, um die Kommentar-Sektion zu öffnen.

Gutachterstreit im Fall Aliyev: "Vorsätzliches Falschgutachten" | kurier.atMotor.atKurier.atFreizeit.atFilm.atImmmopartnersuchepartnersucheSpieleCreated by Icons Producer from the Noun Project profilkat