© Thomas Lenger

Chronik Wien
01/26/2022

Großeinsatz in Wien: 19 geschleppte Personen in Lkw aufgegriffen

Der mutmaßliche Schlepper wurde festgenommen. Im Lkw wurden 15 Männer und vier Frauen entdeckt.

von Antonio Šećerović

Am Mittwochmittag hat die Polizei insgesamt 19 geschleppte Personen in einem Lkw in der Halban-Kurz-Straße in Wien-Liesing aufgegriffen.

Dabei handelt es sich um 15 Männer und vier Frauen aus Afghanistan, Syrien, Ägypten und dem Irak. Der Lenker – ein türkischer Staatsbürger – wurde festgenommen. Das bestätigte dem KURIER Polizeisprecher Markus Dittrich.

Wie Fotos vom Einsatzort zeigen, wurden die Personen in einem vollgeräumten Lkw versteckt. Vor Ort wurden die geschleppten Personen von der Berufsrettung versorgt, verletzte Personen gab es laut ersten Informationen nicht.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.

Kommentare