Einige Bewohner konnten das Wohnhaus mit Fluchtfiltermasken verlassen

© /Ma 68 Lichtbildstelle

Favoriten
02/09/2016

Großbrand in Favoriten: Feuer brach in Sauna aus

100 Bewohner wurden evakuiert. Sie hoffen, bald in ihre Wohnungen zurückkehren zu können.

von Johanna Kreid

"Durch Fenster und Tür ist schwarzer Rauch in die Wohnung gekommen", beschreibt Aylin Ismailova. Sie, ihr Mann und ihr achtjähriger Sohn sind Bewohner des Hauses in der Gellertgasse in Favoriten, das in der Nacht auf Dienstag wegen eines Großbrands evakuiert wurde – der KURIER berichtete. Das Stiegenhaus war extrem verraucht, eine Flucht nicht möglich: "Wir haben alles geschlossen und sogar die Ritzen der Tür mit Tixo zugeklebt." Schließlich konnte die Feuerwehr die Familie mittels Drehleiter aus ihrer Wohnung im vierten Stock retten.

Der Brand war am Montag gegen 22.30 Uhr in einer Souterrainwohnung ausgebrochen. "Da so viele Menschen gleichzeitig bei uns anriefen, war klar, dass es sich um einen ernsten Fall handelt", sagt Feuerwehrsprecher Christian Feiler. Vier Minuten nach der Alarmierung traf die Feuerwehr in der Gellertgasse ein. Gegen 23 Uhr war der Brand gelöscht.

Das Feuer dürfte in einer Sauna ausgebrochen sein, die als Abstellkammer benutzt wurde. Vermutlich wurde die Sauna irrtümlich eingeschaltet, die darin gelagerten Gegenstände fingen Feuer. Die beiden Wohnungsinhaber wurden schwer verletzt, 29 weitere Hausbewohner leicht. Das schwer beschädigte Stiegenhaus musste gesperrt werden.

Dienstagvormittag stehen einige der Hausbewohner ratlos vor dem Haustor, sie dürfen noch nicht in ihre Wohnungen zurück. Leichter Brandgeruch liegt in der Luft. Sie könne derzeit bei Freunden wohnen, schildert Ismailova. "Wir warten, bis wir in die Wohnung dürfen,", sagt sie. "Leider haben wir keinerlei Informationen, wann das möglich sein wird." Sie benötige Kleidung, ihr Sohn wiederum vermisse seine Schultasche, erzählt sie. Aylin Ismailova lobt den Einsatz der Feuerwehr: "Ich stamme aus Bulgarien. Dort hätte so ein Einsatz wahrscheinlich nicht so gut funktioniert."
eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.