++ THEMENBILD ++ PRÄSENTATION "SRK STEIERMARK"

© APA/ERWIN SCHERIAU / ERWIN SCHERIAU

Chronik Wien
08/20/2021

Frau verletzt nach Fahrerflucht Polizisten mit Bissen und Schlägen

Die stark alkoholisierten Frauen sollen mit einem LKW kollidiert und vom Unfallort weggelaufen sein.

In der Nacht zum Donnerstag verursachten zwei Fahrerinnen einen Unfall mit einem geparkten Lkw in der Quellenstraße in Wien-Favoriten.

Die 25- und 27-Jährigen kollidierten mit dem geparkten Fahrzeug und sollen vom Unfallort weggelaufen sein. Als die Polizei vor Ort war, kehrten die zwei Frauen stark alkoholisiert zurück. Die beiden waren äußerst aggressiv und beschimpfen lautstark die Beamten.

Die Unfalllenkerin fuhr ohne Führerschein. Die beiden Frauen wurden wegen ihres Verhaltens festgenommen. In der Polizeistation verletzte die 25-jährige Beifahrerin drei Polizisten durch Bisse, Faustschläge und Fußtritte. Einer der Beamten musste sich aufgrund einer Bisswunde zur vorsorglichen Infektionsuntersuchung in ein Spital begeben.

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr und Rettung in Wien mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.