GERMANY-TRANSPORT-MOBILITY-VOLOCOPTER

© APA/AFP/THOMAS KIENZLE / THOMAS KIENZLE

Chronik Wien
08/18/2021

E-Scooter-Fahrer weicht Auto aus und kracht gegen Baum

Der Mann war auf einem Radweg unterwegs, eine Autofahrerin bog nach links ein. Der E-Roller-Lenker verriss daraufhin sein Fahrzeug.

Ein E-Scooter-Fahrer entging am Dienstagnachmittag in Wien-Favoriten nur knapp einer Kollision mit einem Auto, nur um gleich darauf gegen einen Baum zu krachen. Laut Polizei war eine 47-jährige Autolenkerin die Eibesbrunnergasse stadtauswärts gefahren und wollte dann links in eine Einfahrt einbiegen.

Der 48-jährige E-Scooter-Fahrer dürfte zeitgleich den parallel verlaufenden Radweg stadteinwärts gefahren sein. Als sie den Mann sah, bremste die Frau sofort und brachte ihr Auto zum Stillstand. Der 48-Jährige reagierte ebenfalls, wich nach rechts aus und prallte gegen einen Baum.

Der E-Scooter-Fahrer stürzte und wurde verletzt. Zu einer Kollision zwischen dem Wagen und dem Rollerfahrer kam es aber nicht. Sanitäter versorgten den Verletzten vor Ort und brachten ihn dann ins Krankenhaus.

Verpassen Sie keine Meldung wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.