© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
01/10/2022

Wien: Frau soll Personal einer Einrichtung mit Messer bedroht haben

Die Tatverdächtige wurde festgenommen. Gegen sie bestand zudem ein aufrechtes Aufenthaltsverbot.

Weil einer 38-Jährigen der Zutritt in eine betreute Unterkunft in Favoriten verwehrt worden sein soll, dürfte sich die Frau am Sonntag äußerst aggressiv verhalten und die Mitarbeiterinnen der Unterkunft mit einem Messer bedroht haben.

Die Beamten nahmen die slowakische Staatsangehörige fest und stellten das Messer sicher. Die Tatverdächtige dürfte sich außerdem unrechtmäßig in Österreich aufgehalten haben. Gegen sie bestand ein aufrechtes Aufenthaltsverbot. Aus diesem Grund wurden fremdenpolizeiliche Maßnahmen eingeleitet.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.