© Kurier / Gerhard Deutsch

Chronik Wien
11/10/2021

Frau reißt Polizistin Maske runter und kratzt sie im Gesicht

Die Tatverdächtige musste aufgrund ihres Ausnahmezustandes in ein Krankenhaus gebracht werden.

Eine 47-jährige Mutter soll am Dienstagnachmittag in der Atzgersdorfer Straße in Hietzing ihren 26-jährigen Sohn attackiert haben, nachdem dieser ihr seine sexuelle Orientierung offenbarte. Die Frau ließ sich nicht beruhigen.

Alarmierte Polizisten versuchten mit ihr zu sprechen, woraufhin sie eine Beamtin attackierte, ihr die FFP-Maske vom Gesicht riss und ihr mehrere Kratzwunden im Gesicht zufügte. Die Tatverdächtige wurde aufgrund ihres Ausnahmezustandes in ein Krankenhaus gebracht. Die Beamtin wurde von der Rettung notfallmedizinisch erstversorgt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.