© novy gilbert

Chronik Wien
08/06/2021

Frau mit Umbringen bedroht: Polizei gibt bei Verfolgung Warnschüsse ab

Vier Männer tauchten nach der Drohung bei der Wohnung der Frau auf. Diese war aber bereits bei der Polizei.

Eine 45-jährige Frau meldete sich in der Nacht auf Freitag kurz nach Mitternacht in der Polizeiinspektion Simmeringer Hauptstraße. Sie gab an, von einem Bekannten ihres Ehemannes mit dem Umbringen bedroht worden zu sein. Es sei Tage zuvor zu einem Streit zwischen den beiden Männern in ihrer Wohnung gekommen. Die Frau habe daraufhin dem Bekannten gedroht, ihn aus der Wohnung zu schmeißen und die Polizei zu verständigen. 

Noch während die Frau bei der Polizei ihre Aussage machte, wurde sie von ihrer Nachbarin verständigt. Diese erzählte, dass gerade vier Männer versuchen würden, ihre Wohnungstür aufzubrechen. Sofort machten sich Polizisten auf den Weg zu der Wohnung in Wien-Simmering. Die vier Männer flüchteten, als sie die Polizisten bemerkten. Die Beamten nahmen die Verfolgung auf. Zwei Verdächtige konnten angehalten und festgenommen werden.

Mit Stahlrute bewaffnet

Um die Männer zu stoppen, wurden drei Schreckschüsse abgegeben. Bei einem der beiden Festgenommenen handelt es sich um den 23-Jährigen, der die Drohungen ausgesprochen haben soll. Worum es in dem ursprünglichen Streit eigentlich ging, ist noch unbekannt.

Bei dem 23-jährigen Beschuldigten stellten die Beamten zwei Pfeffersprays und eine Stahlrute sicher. Außerdem bestand gegen den Mann eine Festnahmeanordnung des Landesgerichts Korneuburg wegen des Verdachts der absichtlich schweren Körperverletzung.

Bei dem zweiten Festgenommenen handelt es sich um einen Mann im Alter von 20 Jahren. Gegen beide wurde ein Betretungs- und Annäherungsverbot ausgesprochen.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.