Auto thief in black balaclava trying to break into car

© Getty Images/iStockphoto / djedzuras/iStockphoto

Chronik Wien
11/11/2021

Festnahme: Zivilpolizeiauto mit Hilfe von Funkgerät aufgebrochen

Der Mann soll auch Ende Oktober in ein Auto eingebrochen und einen Laptop gestohlen haben.

Am Montagvormittag wurde ein Polizist auf einen jungen Mann in Ottakring aufmerksam, der an einem abgestellten Zivilpolizeiauto hantierte.

Der 25-jährige Tunesier wurde von dem Beamten angehalten und festgenommen. Bei ihm konnte ein so genannter "Jammer" sichergestellt werden. Es handelt sich um ein Gerät, welches die Funkverbindung zwischen Pkw und Funkfernbedienung unterbrechen kann.

Laut Ermittlern dürfte der 25-Jährige auch am 28. Oktober einen geparkten Pkw aufgebrochen und dort einen Laptop gestohlen haben. Die Tat wurde von einem Zeugen gefilmt und bei der Polizei angezeigt.

Verpassen Sie keine Nachricht wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.