© APA/GEORG HOCHMUTH

Chronik Wien
05/18/2020

Favoriten: Lebensgefährlicher Unfall zwischen zwei Betrunkenen

Ein Radfahrer wurde bei dem Crash in Wien-Favoriten lebensgefährlich verletzt.

In der Endlichergasse kam es am Sonntag zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 34-jährigen Autofahrer und einem Radfahrer. Beide Fahrzeuge waren in Richtung Theodor-Sickel-Gasse unterwegs. Die bisherigen Ermittlungen ergaben, dass der Radfahrer ohne Licht unterwegs gewesen sein dürfte.

Positive Alko-Tests

Der Autolenker fuhr dem 21-Jährigen hinten auf, woraufhin dieser stützte und sich lebensgefährliche Kopfverletzungen zuzog. Der Mann wurde von der Wiener Berufsrettung notfallmedizinisch erstversorgt und in ein Krankenhaus gebracht. Bei beiden beteiligten verlief der Alko-Test positiv:  Der Mann im Auto hatte 1,82 Promille, der Radfahrer 1,56 Promille im Blut.