© Polizei Wien

Chronik Wien
06/24/2020

Favoriten: Polizisten retteten dehydrierten Wildvogel

Das Tier wurde von einem Passanten alleine am Gehsteig sitzend gefunden. Es war augenscheinlich in schlechtem Zustand.

Ein Zeuge übergab Beamten der Polizeiinspektion Keplergasse einen jungen Vogel, den er laut eigener Aussage zuvor am Gehsteig in der Herzgasse in Wien-Favoriten gefunden hatte. Das Jungtier machte auf die Beamten einen lethargischen und dehydrierten Eindruck.

Die Polizisten organisierten deshalb rasch eine Spritze, um den Vogel mit Wasser zu versorgen. Anschließend brachten sie das Jungtier zur Wiener Wildtierstation (MA 49).

Verpassen Sie keine Meldung von Polizei, Feuerwehr oder Rettung mit dem täglichen KURIER-Newsletter: 

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.