Pizza is prepared inside the Apollo Pizzeria,  in London

© REUTERS / HENRY NICHOLLS

Chronik Wien
12/30/2020

Familie feierte große Corona-Party in Pizzeria: 141 Anzeigen

Die Behörden lösten die Familienfeier in Wien-Simmering auf.

Am Dienstagnachmittag beobachteten Polizisten, wie mehrere Personen in der Kaiser Ebersdorfer Straße in eine Pizzeria gingen. Weil die Beamten bereits vermuteten, dass dort eine Veranstaltung abgehalten wird, zogen sie die Gruppe Sofortmaßnahmen der Stadt Wien hinzu. Gegen 15 Uhr kontrollierten sie gemeinsam das Lokal. 

Die Behörden stellten fest, dass dort eine serbische Großfamilie eine Feier abhielt: Insgesamt feierten 35 Erwachsene und acht Kinder in dem Restaurant. Niemand trug einen Mund- Nasenschutz, niemand hielt Abstand zu den anderen Gästen. Zudem war die Küche der Pizzeria in Betrieb und Kellner im Dienst. 

Insgesamt kam es laut Polizei zu 141 Anzeigen nach dem Covid-19-Maßnahmengesetz. Die Gruppe Sofortmaßnahmen stellte zudem mehrere Anzeigen nach dem Tabakgesetz, dem Gebrauchsabgabengesetz sowie der Straßenverkehrsordnung aus und löste die Veranstaltung auf.

Verpassen Sie keine Meldungen wie diese mit dem KURIER-Blaulicht-Newsletter:

eine Newsletter Anmeldung Platzhalter.

Wir würden hier gerne eine Newsletter Anmeldung zeigen. Leider haben Sie uns hierfür keine Zustimmung gegeben. Wenn Sie diesen anzeigen wollen, stimmen sie bitte Piano Software Inc. zu.

Jederzeit und überall top-informiert

Uneingeschränkten Zugang zu allen digitalen Inhalten von KURIER sichern: Plus Inhalte, ePaper, Online-Magazine und mehr. Jetzt KURIER Digital-Abo testen.